Zu Gast bei der Deutschen Botschaft in MaputoOur visit at the german embassy in Maputo

botschaft-maputoHeute mittag empfing uns Ulrich Klöckner, der deutsche Botschafter in Maputo. Nach einem kurzen Empfang in der Botschaft lud uns Herr Klöckner zum Mittagessen ein. Gerne nahmen wir diese Einladung an, waehrenddessen wir von unserer Tour und unseren Zielen erzaehlten. Im Gegenzug erhielten wir viele wertvolle Tipps, auf was wir in Maputo und Mosambik achten sollen, wenn wir durch dieses grosse Land radeln.

Wir sind schon sehr auf unsere naechsten Wochen in Mosambik gespannt. Denn mit Englisch kommt man hier nicht besonders weit, und unsere Portugiesisch-Kenntnisse sind eigentlich nicht vorhanden! 😉 Aber wir werden die beruehmten „Haende und Fuesse“ benutzen, um mit den Einheimischen zu kommunizieren!botschaft-maputoWe met the German Embassador, Ulrich Klockner in Maputo who  invited us for lunch and gave us some great insights about Mozambique and its connection to Germany. He was interested in our project and gave us invaluable assistance on contact persons that we wanted to meet.

We don’t speak portuguese and we realised that would be a momentous challenge that we would have to overcome as we went along. All the same, we knew that hand signs and body language is something that we could always count on.

Leave a Comment


9 + = zwölf